Mittwoch, Juni 18, 2008

Sendepause

Ist das wirklich wahr? Knapp vier Monate kein Blog-Eintrag ...
Nagut, auch vorher war hier nicht wirklich was los ...

Ich habe sogar mal darüber nachgedacht, das Blog zu schließen, weil ich nicht mehr wusste, was es überhaupt soll.

Was hat Bloggen für einen Sinn?
Selbstbeweihräucherung? Tagebuch? Katharsis? Journalismus?
Muss ein Blogger der Welt etwas mitzuteilen haben?
Liest jemand meine Beiträge?

Kommentare:

Wolf hat gesagt…

Ja, wenn Beiträge da sind lese ich sie auch. Es hat mich bisher allerdings nicht überfordert. (Und das ist auch gut so!)

Sinnfrage? Das ist guter Inhalt. Noch besser: Antworten durchdeklinieren.

invivo hat gesagt…

Ja, ich lese auch. Beschränkte sich in der letzten Zeit allerdings auf ein "Immer mal gucken, obs mal wieder einen Beitrag gibt"...

Grund fürs Bloggen? Vermutlich ist der kleine Narziss, der in jedem von uns steckt, Grund genug. :)